Erbrecht

Das Erbrecht befasst sich mit der Frage, was nach dem Tod eines Menschen mit dessen Nachlass geschieht.

 

Als Rechtsanwalt und Notar können wir Sie zunächst darüber beraten, wie Sie zu Lebzeiten selbst über Ihren künftigen Nachlass verfügen können. Wir können Sie über Ihre rechtlichen Möglichkeiten auch unter Einbeziehung steuerlicher Aspekte beraten und Ihnen Lösungsvorschläge unterbreiten, wie sich Ihre Wünsche realisieren lassen. Als Notar kann ich für Sie auch Testamente und Erbverträge beurkunden. Ein notarielles Testament kann Ihren künftigen Erben nach Ihrem Tod die zeitaufwendige Beantragung eines Erbscheins und dessen Kosten ersparen.

 

Im Rahmen der Testamentsberatung werden häufig auch Fragen zum Themenkreis Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung an uns herangetragen, die wir Ihnen selbstverständlich gern beantworten. Auch hier helfen wir Ihnen natürlich gerne bei der Umsetzung Ihrer Vorstellungen. Als Notar kann ich in diesem Bereich Unterschriftsbeglaubigungen und Beurkundungen vornehmen.

 

Nach einem Erbfall können wir Sie über die sich daraus ergebenden Rechtsfolgen beraten und gegebenenfalls auch gegenüber Miterben, Pflichtteilsberechtigten oder Nachlassgläubigern vertreten. Wenn Sie „enterbt wurden", können wir natürlich auch Pflichtteilsansprüche prüfen, berechnen und durchsetzen. Als Notar bin ich außerdem für Erbausschlagungen und die Beurkundung von Erbscheinsanträgen zuständig.